Wie kann ich meine ehe retten?
Teile mit Freunden

Unglücklich in der Beziehung / Ehe? Was kann ich tun?

Unglücklich in der Beziehung / Ehe – Trennung ist keine Lösung

Unglücklich in der BeziehungMan denk daran alles liegen und stehen zu lassen und den Partner zu verlassen. Zu viele Scherben liegen schon auf dem Boden. Zu viele Wunden sind in die Haut und die Seele geschlagen. Man sehnt sich nach einem anderen Leben oder nach einem anderen Partner – aber ist ein anderer Partner oder alles hinzuwerfen wirklich die beste Option? Was kann man tun? Niemand hat je behauptet, dass es einfach wäre eine Beziehung zu führen. Leider ist unser Anspruchsdenken in den letzten Jahren immer größer geworden, zu schnell langweilt man sich oder man sagt, es fehle etwas – aber ist dies wirklich so?

Oft liegt es an einem selbst, der Partner fühlt sich vielleicht sogar wohl, so wie es ist. Haben sie mit Ihrem Partner wirklich darüber gesprochen oder haben sie nur etwas getan an dem er hätte erahnen sollen, wie es Ihnen geht? Oft sind für uns Hinweise, die wir dem Partner zu geben meinen, für diesen gar nicht deutlich sichtbar. Was kann man also tun, wenn man sich unglücklich in der Beziehung fühlt?

Unglücklich in der Beziehung / Ehe – Was kann ich dagegen machen?

1.) Es gibt Auswege

An einer guten Ehe muss man nicht nur arbeiten, sondern beide Partner wachsen auch daran. Dennoch kommt es bei immer mehr Paaren dazu, dass entweder beide Partner oder nur eine Seite in der Ehe unglücklich ist. Hier liegt der Fehler nicht nur im sprichwörtlichen Detail, sondern oft auch in einer zu großen Erwartungshaltung. Denn nicht immer ist es sinnvoll, dem Partner allein die Schuld zu geben.

2.) Die Sichtweise ändern

Im Laufe einer Beziehung ist es ganz normal, dass sich die Sichtweise auf den Partner ändert. Besonders dann, wenn die Ehe mit einem stressigen Job oder einem hektischen Alltagsleben einher kommt. Hier sehen einige Menschen nicht mehr die positiven, sondern nur noch die negativen Seiten in der Ehe. Genau diese Sichtweise sollte geändert werden, denn damit lernt man den Partner auch wieder Wert zu schätzen. Niemand ist vollkommen, schließlich waren es doch genau die kleinen Fehler oder Makel, in die man sich einmal verliebt hat. Hier lohnt es sich bewusst, die Augen für die sicherlich vielen, positiven Seiten zu öffnen, die der Partner hat. Das sorgt nicht nur dafür, dass man wieder neu zueinander findet, sondern ist der Erste Schritt, um wieder miteinander glücklich zu sein.

3.) Reden statt Schweigen

Viele Menschen haben in einer Ehe verlernt, miteinander zu sprechen. Probleme, Kummer oder Kritik wird nicht mehr an den Partner herangetragen, sondern mit sich selbst ausgemacht. Der eigene Kummerkasten kann jedoch nur eine begrenzet Menge Sorgen aufnehmen, bevor die Ehe immer unglücklicher wird. Die Regel ist ganz einfach: wie soll der Partner erfahren, was dem anderen auf der Seele brennt, wenn nicht darüber gesprochen wird. Natürlich nicht mit Vorhaltungen und Beschuldigungen, sondern mit den Dingen, die man sich wünscht und natürlich auch den Themen, die in der Ehe unglücklich machen.
Paare die sich lieber auf einem neutralen Boden unterhalten, oder einen „Schiedsrichter“ benötigen, der beide Seiten miteinander ins Gespräch führt, sollten sich an einen Paartherapeuten wenden, denn eine Paartherapie kann in einer Ehekrise wahre Wunder vollbringen.

4.) Richtig streiten lernen

Konflikte gehören zu jeder gesunden Ehe dazu, unglücklich wird diese jedoch nur, wenn man sich nicht mehr auf Augenhöhe begegnet. Natürlich lassen sich kleine Auseinandersetzungen nicht vermeiden. Diese sollten jedoch immer mit Respekt und Anstand ausgetragen werden. Diskutiert man sachlich, ohne dem Partner verletzend gegenüber zu werden, vermeidet man nicht nur , dass beim nächsten Streit die Hemmschwelle sinkt, dem Partner beleidigende Dinge zu sagen, es hilft auch dabei, einander ausreden zu lassen und selbst bei einem Streit immer auf die Gefühle des anderen Rücksicht zu nehmen. Dies ist der beste Weg, um nicht mehr unglücklich in der Ehe zu sein.

Wie Sie wieder die Funken in Ihrer Partnerschaft neu entzünden können, dass erfahren Sie in meinem Ebook: „Rette Deine Ehe – und entflamme die Funken erneut“. In diesem Ebook habe ich Ihnen die besten Techniken und Tipps aus unzähligen Expertenseminaren zusammengetragen, was dazu führt, dass der Inhalt dieses Ebooks umgesetzt so wirkungsvoll ist, dass Sie nie wieder auch nur einen Moment ohne Ihren einst so geliebten Partner sein möchten.

Leave a Comment: