Wie kann ich meine ehe retten?
Teile mit Freunden

Tipps gegen Eifersucht

Tipps gegen Eifersucht: Wie bekomme ich meine Eifersucht in den Griff?

Tipps gegen EifersuchtUm Eifersucht besiegen zu können, sollten Sie sich die nachfolgenden Tipps genauer zu Gemüte führen.
Natürlich ist jede Form der Eifersucht individuell und auf die persönliche Beziehung oder Ehe mit dem Partner geprägt. Im Endeffekt ist jedoch die Ursache der Eifersucht fast immer identisch.+Sie geht mit der Verlustangst einher, den geliebten Partner zu verlieren, oder mit dem Gedanken, nicht gut genug zu sein.

4 Tipps gegen Eifersucht:

1. Die Selbsterkenntnis als erster Schritt

Ratschläge gegen Eifersucht beginnen immer mit diesem Punkt. Wichtig hierbei ist, das Gefühl der Eifersucht selbständig zu erkennen und eigenständig gegensteuern zu können. Nur so haben Sie die Möglichkeit, die Kontrolle über die Situation zurück zu gewinnen.

Hier ist es besonders wichtig, dass Sie sich nicht von Ihrer Eifersucht überwältigen lassen, denn das führt nicht nur in vielen Fällen zu negativen Handlungen oder Aktionen in der Beziehung oder gegenüber Ihres Partners. Auch das klare und strukturierte Denken fällt schwerer. Oft kommt es auch zu bleibenden Schäden in Ihrer Beziehung oder Ehe.

2. Einen Schritt zurück gehen, um zwei Schritte vorwärts zu kommen

Nicht immer ist Angriff die beste Verteidigung. Besonders bei stark ausgeprägter Eifersucht ist es wichtig, in entsprechenden Situationen bewusst einen Schritt rückwärts zu gehen.
in Ihrer Beziehung bedeutet dies, bewusst Inne zu halten, wenn das Gefühl der Eifersucht in Ihnen aufkommt. Atmen Sie ruhig und tief in Ihren Bauch und machen Sie sich bewusst, woher diese Eifersucht kommt.

Oft wird Ihnen in diesen Situationen bewusst, dass es sich hier nicht um die Aktionen Ihres Partners handelt, die Ihre Eifersucht auslösen, sondern um Ihre eigene Verlustangst und das einhergehende, angekratzte Selbstwertgefühl, welches diese Situationen begleitet.

3. Schaffen Sie sich Moment der Bewussten Entspannung

Körperliche Entspannung ist sicher die effektivste Methode, mit einer ausgeprägten Eifersucht umgehen zu lernen. Diese Methode können Sie immer dann trainieren, wenn Sie das Gefühl haben, in eine unkontrollierte Eifersucht zu geraten, bei welcher Sie die Kontrolle über Ihre Gefühle zu verlieren.

Hier ist es besonders effektiv, für einen kurzen Moment die Augen zu schliessen und bewusst zu atmen. Versuche Sie dabei, den Nacken, die Schultern und die Gesichtsmuskulatur komplett zu entspannen und Ihre Gedanken freien Lauf zu lassen. Auch Meditation, Yoga oder regelmässiges, autogenes Training sind eine gute Methode, mit den eigenen Gefühlen umgehen zu können. Diese Methode funktioniert übrigens nicht nur bei Eifersucht, sondern auch bei allen anderen, negativen Einflüssen des Alltages, welche sich negativ auf Ihre Beziehung oder Ehe auswirken können.

4. Schaffen Sie sich Ihre eigenen mentalen Gegenmassnahmen

In diesem Punkt sollten Sie sich immer wieder vor Augen halten, was das Wertvollste ist, was Sie in Ihrer Beziehung besitzen. Sie selbst.

Schaffen Sie sich bewusst eine mentale „Sicherheitszone“. Wenn Sie sich wieder von den Gefühlen der Verlustangst oder Eifersucht überrannt fühlen, sollten Sie sich innerlich immer wieder konkret hinterfragen und bestätigen.

Bestätigen Sie sich mit geschlossenen Augen immer wieder zum Thema: Ich bin gut, so wie ich bin. Mein Partner kann stolz darauf sein, jemanden wie mich in seinem Leben zu haben. Es gibt keinerlei Gründe eifersüchtig zu sein. Es gibt keinerlei Gründe, Verlustängste oder Selbstzweifel zu haben.

Zusammenfassung:

Natürlich gibt es noch viele weiter Hilfestellungen gegen Eifersucht. Besonders das Gespräch mit dem Partner ist ein wichtiger Punkt, diese schwere Zeit zu überstehen. Aber auch die Frage, woher die Eifersucht eigentlich kommt. Denn in den meisten Fällen hat besonders diese Form der Eifersucht etwas mit der persönlichen Unzufriedenheit zu tun. Hier kann ein Umstyling, ein neuer Job, ein neuer Freundeskreis, neue Hobbys oder auch ein neuer Stil im Kleiderschrank dazu beitragen, die Selbstzweifel zu überwinden.

Oft gelingt der Absprung allerdings auch mit der sogenannten Spiegelmethode. Bei dieser sollten Sie sich immer hinterfragen, wie Sie selbst sich fühlen würden, wenn Sie von Ihrem Partner mit dessen Eifersucht erdrückt werden würden. In diesen Situation wird Ihnen sicher sehr schnell bewusst, dass es keinen Grund für dieses überzogene Verhalten gibt. Denn trotz Verlustangst lohnt es sich immer, auf die schönen Seiten und Vorzüge zu achten, die eine glückliche Partnerschaft mit sich bringt.

In besonders schweren Fällen kann auch ein ausführliches Gespräch mit einem ausgebildeten Paartherapeuten erfolgsvorsprechend sein.

Dieser hat nicht nur Ratschläge gegen Ihre Eifersucht, sondern hilft auch dabei, die eigene Beziehung zu Stärken, Eifersucht erfolgreich abzuwenden und die Gefühle der Eifersucht zu bekämpfen.
Damit sich Ihre Beziehung glücklich entfalten und wachsen kann, ohne von der eigenen Eifersucht in eine schwere Krise gesteuert zu werden.

Einen weiteren wertvollen Beistrag über Eiferucht sowie einen GRATIS Onlinekurs finden Sie hier: Eifersucht bekämpfen und überwinden

Leave a Comment: