​Wie kann man seine  ​Eifersucht bekämpfen und ​überwinden?

Eifersucht bekämpfen und überwinden - Tipps gegen Krankhafte Eifersucht

​Eifersucht bekämpfen und sie überwinden​


Eifersucht ist nicht nur eine starke Belastungsprobe für jede Beziehung, sondern kann auch zu einer unschönen Angewohnheit werden.​


Die Eifersucht lässt dabei kleinste Zweifel oder Selbstzweifel zu unlösbaren Beziehungsproblemen heranwachsen, da oftmals auch der Partner ratlos zusehen muss, wie immer wieder alltägliche Situationen in eine Handfeste Krise steuern.

Eifersucht tritt in zwei verschiedenen Arten in Erscheinung

Um Eifersucht überwinden zu können, sollte diese zunächst in die zwei klassischsten Arten unterteilt werden.


  1. Hier unterscheidet man in der klassischen Eifersucht dem Partner gegenüber, bei welcher die Betroffene Person im schlimmsten Falle sogar die Beliebtheit des Partners im eigenen Freundeskreis neidet, oder auch auf den Arbeitsplatz, den Verdienst oder die Sympathie bei Kollegen und Freunden eifersüchtig ist.
  2. Die zweite Variante ist die krankhafte Eifersucht. Hier wird dem Partner, sobald etwas missfällt, die Hölle heiss gemacht. Besonders im Falle der dieser Eifersucht sollten Sie verstehen, dass diese immer mit der eigenen Sicht auf sich selbst und die eigene Beziehung zu tun hat, welche meist durch Selbstzweifel oder Minderwertigkeitskomplexe entstehen.

Melde Dich hier zum kostenfreien Onlinekurs an:

Besiege Deine Eifersucht und Verlustangst!


"Nicht gut genug" als wesentlicher Punkt bei Eifersucht

Um Eifersucht bekämpfen zu können, sollten Sie zunächst an der Ursache für diese arbeiten. In vielen Fällen fühlt sich der eifersüchtige Partner in der Beziehung unterlegen, nicht gut genug oder überfordert mit den Ansprüchen an sich selbst oder die gemeinsame Ehe.


Da besonders die Form der chronisch gesteuerten Eifersucht nicht nur eine intensive Belastungsprobe für eine Ehe oder Beziehung darstellt, sondern in vielen Fällen auch unausweichlich auf eine Trennung zusteuert, gibt es zur Abhilfe nur einen logischen Weg.


Sie müssen Ihre eigene Persönlichkeit, Ihr Inneres und Ihre eigene Selbstwahrnehmung stärken und hervorheben. Hier sollten Sie sich immer vor Augen halten, dass Sie in einer Beziehung nur dann auf Augenhöhe lieben und miteinander leben können, wenn Sie sich selbst anerkennen und lieben.

Eifersucht entsteht nur dann, wenn das eigene Selbstbewusstsein leidet

Eifersucht in einer Beziehung oder Ehe entsteht immer dann, wenn das eigene Selbstwertgefühl angeknackst ist. Diese Situation kann viele Paare treffen, auch noch nach vielen gemeinsamen Jahren in der Beziehung oder Ehe. Auslöser hierfür sind meist Schlüsselerlebnisse, welche der eifersüchtige Partner auf sich selbst bezieht und falsch einschätzt.

 
Sei es eine neue, hübsche Kollegin im Büro des Partners, oder auch ein neues Hobby des Partners. Wenn sich plötzlich gewohnte Alltagssituationen verändern, kann Eifersucht entstehen.


Oft werden die Gefühle der Eifersucht dann falsch eingeschätzt und mit dem Verhalten oder massgeblichen Fehlverhalten des Partners gerechtfertigt. Das ist jedoch der springende Punkt, denn besonders die Eifersucht ist ein persönliches Empfinden und hat in den meisten Fällen nichts mit dem Verhalten des Partners zu tun. Im Gegenteil. Betroffene Partner empfinden Ihre eigene Eifersucht nicht nur als störend, sondern auch als beengend und demütigend, da sie oft Vorhaltungen oder Streitigkeiten ausgeliefert sind, für die es weder einen Anlass noch einen triftigen Grund gibt.


In Folge dessen zieht sich der Partner immer mehr zurück, fängt an, Gesprächen oder Situationen auszuweichen, welche Eifersucht auf den Plan rufen könnten. In vielen Fällen wird auch mit Notlügen begonnen, um Eifersuchtsdramen zu umgehen. Diese Situationen lassen nahezu jede Beziehung oder Ehe in eine ernste Krise laufen, an welcher unbedingt gearbeitet werden muss.


Melde Dich hier zum kostenfreien Onlinekurs an:

Besiege Deine Eifersucht und Verlustangst!


Lösungsansatz: Gemeinsame Gespräche können helfen 

Eifersucht in einer Ehe oder Partnerschaft sollte gemeinsam überwunden werden. Hier hilft es, mit dem Partner zu sprechen. Nur wenn beide Partner offen und ehrlich über ihre Sorgen und Ängste, aber auch über ihre Zweifel sprechen, lässt sich daran arbeiten, die Eifersucht langfristig zu deeskalieren und das Vertrauen zueinander zurück zu gewinnen.


In diesem Fall is es besonders wichtig, in entsprechenden Situation sofort das gemeinsame Gespräch zu suchen, denn nur so kann sich auch der Partner in die Gefühle und Ängste seines Gegenüber hineinversetzen und lernen, bestimmte Reaktionen zu verstehen und einzuordnen.


In besonders schweren Fällen kann auch der Besuch bei einem Familientherapeuten helfen, die Eifersucht wieder in den Griff zu bekommen. Falls Sie nicht direkt zu einem Therapeuten gehen möchten, dann kann Ihnen auch d​er Onlinekurs "Besiege Deine Eifersucht und Verlustangst" einen effektiven Lösungsweg zeigen.


​Die intensiv in Erscheinung tretende (krankhafte) Eifersucht


Wie bekomme ich meine Eifersucht in den Griff?

Diese Frage hat sich sicher jeder schon gestellt, der bestimmte Verhaltenszüge an sich oder seinem Partner festgestellt hat, die eine Beziehung oder Ehe vor ein nahezu unlösbares Problem stellen können.


Hier gibt es nur einen Weg, mit der Situation umgehen zu können. Eifersucht besiegen und das eigene Selbstwertgefühl wieder herzustellen.


Krankhafte Eifersucht

Eine gesteuerte Eifersucht ist oft eine tief verwurzelte Verlustangst, welche in vielen Fällen aus tiefen Kindertagen und der Angst, die Eltern zu verlieren einkehren. Auch im Erwachsenenalter kann diese emotionale Abhängigkeit besten bleiben und sich auf die eigene Beziehung manifestieren.


Sicherlich ist mit diesem Wissen einleuchtend, dass genau diese Eifersucht nichts mit dem Partner zu tun hat. Diese, besonders emotionale und intensive Form der Eifersucht, liegt in den meisten Fällen an einem minderen Selbstwertgefühl. Sicherlich ist in den meisten Fällen der eigene Partner, oder auch das Verhalten des Partners der Auslöser für diese Situationen. Allerdings liegt der Nährboden dieser unschönen Verhaltensweise bei Ihnen selbst.


Melde Dich hier zum kostenfreien Onlinekurs an:

Besiege Deine Eifersucht und Verlustangst!


Regel Nummer 1: Sie brauchen niemanden um glücklich zu sein

Sie selbst sind der Weg zu Ihrem eigenen Glück und zu einem erfolgreichen Weg aus einer intensiven, eifersüchtigen Beziehung.
Eifersucht zu besiegen bedeutet zunächst härter an sich selbst zu arbeiten. Und natürlich das eigene Selbstwertgefühl in Frage zu stellen. Die wichtigste Frage in dieser Situation ist hierbei sicher: Warum sollte nicht gut genug für meinen Partner sein.


Hier ist der eigene Selbstwert in den Minusbereich gerutscht. Damit einher geht die Tatsache, dass diese Selbstzweifel automatisch dazu führen, dass Sie eine ausgeprägte Verlust- oder Trennungsangst Ihrem Partner gegenüber empfinden. Mit diesen Gefühlen manövrieren Sie sich in eine gefährliche Spirale der Eifersucht, die Sie kaum noch steuern können. Schmerzliche Gefühle der Trennungsangst, Wut, Trauer aber auch die eigene Unzufriedenheit mit der Situation lassen dann die meisten Beziehungen oder Ehen in eine echte Trennungskrise steuern.


Ihre Eifersucht muss nicht zwingend beim Therapeuten landen


Ziel sollte für Sie sein, Ihr eigenes Selbstwertgefühl so stark zu machen, dass Sie Ihre ausgeprägte Eifersucht in entsprechenden Situationen ausblenden und kontrollieren können. Hierzu ist es zunächst wichtig, die genauen Ursachen der Eifersucht zu studieren. Diese liegen in den meisten Fällen nicht beim Partner, sondern bei Ihnen. 


In diesem Fall wird das Verhalten des Partners nämlich noch genauer analysiert, jedes kleine Fehlverhalten, auch wenn dies eigentlich gar keines ist, führt zu Streitigkeiten. Im Kopf des eifersüchtigen Partners spielen sich die schlimmsten Trennugsszenarien ab, Verlustangst dominiert die gesamte Partnerschaft.

Nur wenn man sich selbst liebt, funktioniert die Beziehung


Der allerste Schritt zu einer glücklichen Beziehung ohne Eifersucht ist der, aufeinander zu zu gehen. Hier sollten Sie an Ihrer eigenen Wurzel zum Glück arbeiten. Diese bezieht sich auf die tief verankerte Fähigkeit, auch ohne Partner glücklich zu sein. Sich von der anstrengenden und krankhaften Idee zu lösen, dass nur der Partner für das persönliche Glück zuständig ist.


Hier liegt die Heilung in der Selbstheilung. Denn der wichtigste Tipp bei der Eifersucht ist der, sich selbst zu lieben und so anzunehmen, wie man ist. Nur so ist es möglich, dass eigene Selbstbewusstsein soweit aufzubauen, dass Sie glücklich sind. Glücklich auch ohne ihren Partner, Ihre Familie oder Ihre Freunde.


Natürlich st es wichtig und richtig, dass Sie mit Ihrem Partner über Ihre Ängste, Sorgen und Gefühle sprechen. Oft helfen diese gemeinsamen Gespräche, verlorenes Vertraue wiederzufinden und aufeinander zu zu gehen. Diese Gespräche schaffen nicht nur Nähe, sondern tragen ebenfalls dazu bei, das eigene Selbstbewusstsein wieder aufzubauen und der eigenen Eifersucht den Kampf anzusagen.


Melde Dich hier zum kostenfreien Onlinekurs an:

Besiege Deine Eifersucht und Verlustangst!


​Fazit: Eifersucht bekämpfen und überwinden:


​​Eifersucht ist, wie es das Wort schon sagt, eine Art "Sucht nach Besitztum". Es gibt Menschen, die in der Lage sind ein Suchverhalten selbst in den Griff zu bekommen, allerdings, das muss man ganz ehrlich sagen, schaffen dies die Wenigsten aus eigener Kraft. Eifersüchitges Verhalten führt in 95% der Fällen zu einer dauerhaften Trennung und Eifersucht macht in 100% der Fälle mehr kaputt, als dass diese übermäßige Inbesitznahme des Partner etwas bringt.


Da Sie aber auf dieser Seite sind und somit wissen, dass Sie hier ein "Problem" haben und nach einer Lösung dafür suchen, sind Sie auf dem besten Weg ​Ihre Partnerschaft zu retten. Nur Menschen, die nicht anerkennen, dass Sie Hilfe brauchen, zerstören Ihre Beziehung dauerhaft. Sie hingegen möchten Ihre Beziehung oder Ehe retten, in dem Sie an sich selbst arbeiten wollen und das ist der wichtigste erste Schritt, den Sie gehen können!


Lassen Sie sich helfen, denn alleine wird es ein sehr schwerer und steiniger Weg. Nehmen Sie darum an diesem kostenfreien Onlinekurs teil und zeigen Sie sich selbst, dass Sie es schaffen können, indem Sie am Ball beilen. Klicken Sie darum JETZT auf diesen Link und und befreien Sie sich endlich von Ihrer ​(evtl. krankhaften) Eifersucht: Besiege Deine Eifersucht und Verlustangst


Copyright 2019, ​Alex Denner - ​Impressum | Datenschutz | DSGVO