Wie kann ich meine ehe retten?
Teile mit Freunden

Eine Ehekrise überwinden und bewältigen

Ehekrise überwinden und bewältigenBesonders in langjährigen Beziehungen, aber auch in Ehen, in denen beide Partner einen sehr anstrengenden Alltag haben, schleicht sich hin und wieder eine Unzufriedenheit ein, welche sich zu einer echten Ehekrise entwickeln kann, die es zu bewältigen gibt. Ausschlaggebend können verschiedene Faktoren sein.

Seien es Makel, die vom Partner plötzlich als störend empfunden werden, Vertrauensbrüche oder schlichtweg die fehlende Kommunikation. Oft fühlen sich Paare gemeinsam einsam. Aber man kann eine Ehekrise überwinden, was demnach keinesfalls das Ende der Ehe bedeutet, denn oft lohnt es sich, an dieser zu arbeiten.

Respekt voreinander ist entscheidend

Ein unüberlegter Satz, ein böses Wort – oftmals suchen wir besonders im Partner ein Ventil, an welchem die eigene Unzufriedenheit abgelassen werden kann. Gründe für dieses Verhalten gibt es genügend. Stress im Job, Ärger in der Familie oder eigene Probleme. Leider liegt hier in sehr vielen Fällen das Grundproblem einer eintretenden Ehekrise. Wenn Partner voreinander den Respekt verlieren wird es immer schwieriger, besonders in Konfliktsituationen auf Augenhöhe zu diskutieren.

Aus diesem Grund sollte man besonders bei einem Streit ruhig und sachlich bleiben. Beleidigungen oder Vorhaltungen führen hier nur dazu, dass sich beide Partner immer mehr voneinander entfernen und die Hemmschwelle weiter sinkt. Empathie ist hier der entscheidende Punkt. Wie fühlt sich der Partner gerade, wie würde ich mich fühlen. Selbst im Streit können Probleme immer respektvoll gelöst werden.

Ehekrise überwinden durch miteinander sprechen

Steckt ein Paar erst einmal in einer Ehekrise fest, verfallen viele Menschen dazu, nicht mehr mit dem Partner zu sprechen. Alles was stört, was belastend ist oder als verletzend empfunden wird, wird billigend in Kauf genommen. Viele Menschen möchten solche Ehekrisen gern mit sich allein ausmachen. In einer Partnerschaft funktioniert dieser Weg jedoch nicht.

Gemeinsam zur Problemlösung ist hier das Ziel, welches beide Partner haben sollten. Man sollte sich aus diesem Grund bewusst miteinander hinsetzen und über Probleme sprechen. Dies funktioniert jedoch nicht mit dauernden Vorhaltungen.

Der Partner wird hier sehr schnell reagieren, um sich gegen die verbalen Angriffe zu verteidigen. In den meisten Fällen enden diese Konflikte in einer noch tieferen Krise. Satzeinleitungen wie „ich vermisse an dir“, “ ich würde mir wünschen“ oder “ ich habe den Eindruck“, vermitteln dem Partner nicht nur, dass man sich intensiv mit der Ehe beschäftigt, sondern lässt beide Partner auch auf Augenhöhe miteinander diskutieren.

Persönliche Highlights als Eheretter

Nach vielen Jahren Ehe oder während einer sehr intensiven Beziehung empfinden viele Paare eine innere Unzufriedenheit, die oftmals in eine Handfeste Ehekrise steuert. Man hat nicht nur de Eindruck, alles vom Partner zu wissen, sondern viele Paare vermissen auch eine ausreichende Wertschätzung oder Bewunderung. Hier lohnt es sich oftmals, persönliche Highlights zu schaffen, die dann mit dem Partner geteilt werden können. Nur wer alleine Zeit verbringen kann, lernt auch den Partner wieder zu schätzen.

Das kann ein Hobby sein, welches man schon immer einmal probieren wollte, worauf der Partner jedoch nie Lust hatte. Aber auch der klassische Mädelsabend oder die gesellige Männerrunde können dafür sorgen, dass man sich wieder auf zu Hause freut.

Im Job gibt es regelmässig Urlaub, um sich vom anstrengenden Arbeitsalltag zu erholen. Warum sollte es diese kurzen Erholungsmomente also nich auch in einer Ehe geben. Hier sollten sich beide Partner bewusst für etwas entscheiden, worauf sie Lust haben.

Vielleicht lässt sich dann sogar noch der Partner dazu begeistern, denn auch eine neues, gemeinsames Hobby kann neuen Wind in eine Ehe bringen. Neue Freunde, eine neue Umgebung und neue Themen, die zu Hause besprochen werden, lässt oftmals von Krisen erfasste Beziehungen wieder aufleben.

Das gilt natürlich auch für gemeinsame Rituale, an denen man in einer Ehe festhalten sollte. Das gemeinsame Sonntagsfrühstück, der Saunagang oder der fest eingeplante Waldspaziergang sorgen hier schnell wieder für tiefe Verbundenheit.

Wenn Sie wissen möchten, wie auch Sie effektiv Ihre Ehekrise überstehen können, dann sollten Sie einen Blick in meine „Ehebibel“ werfen. Dieses Ebook zeigt Ihnen die wirkungsvollsten Techniken, mit denen man einen Ehekrise bewältigen und überwinden kann: Hier klicken <–

 

Leave a Comment: